NEWS

09.07.2010

Auch Kinderklinik Regensburg nutzt Vorteile des MBB-Systems

Mindestens 50 Krankenhäuser in Deutschland setzen auf Brandschutztüren vom Fabrikat MBB. Eines der jüngsten Beispiele ist die Kinder Uniklinik Ostbayern, auch genannt KUNO. Auf dem Gelände des Universitätsklinikums Regensburg beherbergt KUNO 3 Pflegestationen für Kinder auf 3.200 m² Fläche. Der von den Architekten Schuster-Pechtold-Schmidt geplante Neubau besticht mit sonnendurchfluteten, hellen Gängen und warmen Farben.

 

Die Brandschutztüren wurden im MBB System 2000 ausgeführt, das aufgrund seiner auswechselbaren Komponenten bei Sanierungen oder auch Beschädigungen (z.B. durch Krankenhausbetten) langfristig enormes Einsparpotential für den Bauherrn besitzt. Die symmetrische Optik, identische Ansichten auf Band- und Bandgegenseite und freie Oberflächenwahl ist für das System charakteristisch. Viele Türen wurden zusätzlich mit konstruktiv integriertem Fingerklemmschutz ausgestattet, der gem. DIN 18650 bei automatisierten Türanlagen vorgeschrieben ist.

 

Einen Flyer, speziell über MBB-Türen im Krankenhausbau, finden Sie hier

 

ZURÜCK ZUR NEWS-ÜBERSICHT