PRESSE

14.06.2011

Fingerschutztüren für das Luisengymnasium in München

Eine der einzigen vollwertigen Ganztagsschulen in München, das Luisengymnasium in der Luisenstraße 7 in der Maxvorstadt, erstrahlt seit 2009 in neuem Glanz. Ebenso wie die Planung der Maßnahme insgesamt, erfolgte die Auswahl der Elemente und Materialien nach strenger Abwägung von Optik, Nachhaltigkeitskriterien und Wirtschaftlichkeit. Konsequenterweise fiel die Wahl auf das transparente MBB 2000-Profilsystem, um in der bestehenden Pausenhalle und in dem Treppenhaus die Fluchtwege rauchschutztechnisch abzutrennen.

Die Türkonstruktion mit Rundprofil fügt sich unmerklich und ohne durchlaufende Pfosten in das Umfeld ein. Das MBB-System schützt ohne zusätzlich auftragende Komponenten nicht nur vor dem Einquetschen der Finger, sondern gleichzeitig sehr wartungsarm und optisch ansprechend auch vor Feuer und Rauch. Die Komponenten sind austauschbar, damit birgt das System bei Sanierung oder Verschleiss erhebliches.... zum ganzen Artikel

ZURÜCK ZUR PRESSE-ÜBERSICHT